Das Recht auf öffentlichen Zugang gibt nicht nur das Recht, in der Natur zu bleiben, sondern auch die Verpflichtung, zu leben. 

Es erfordert Verantwortung, Urteilsvermögen und Rücksichtnahme. Wir erlauben keine Gruppen über drei Kanus.

Land
Sie dürfen nicht über Land oder Land fahren, das beschädigt werden kann. Sogar Bewohner von nicht eingezäunten Grundstücken haben das Recht, in einer Entfernung von mindestens 100 Metern allein gelassen zu werden. Vergessen Sie nicht, bei Bedarf zu schließen. Tore nach dir. Sie dürfen nicht an privaten Anlegestellen landen.
Camping 
Das Camping für XNUMX Stunden auf geeignetem Land, das weit entfernt von Wohnhäusern liegt, ist gestattet. Bei einem Aufenthalt in einer größeren Gruppe muss der Grundbesitzer konsultiert werden. Verlasse den Boden, als ob du nicht dort gewesen wärst. Sie dürfen nicht in Badebereichen und ähnlichen öffentlichen Bereichen campen.
Brennen
Die gesetzlichen Regeln für das Schießen sind streng. Während Ihrer Kanufahrt können Sie die angeordneten Kamine im Zusammenhang mit den Windschutzscheiben in Brand setzen, die nach dem Brand verfügbar sind. Feuer ist nur zulässig, wenn keine Gefahr von Feuer oder anderen Schäden besteht und in Norwegen vollständig verboten ist. Feuern Sie niemals bei trockenem oder windigem Wetter. Sie können 054-15 50 15 (Anrufbeantworter) anrufen, um aktuelle Informationen zu erhalten. Brandgefahr. Seien Sie sehr vorsichtig, um nach Ihnen zu löschen! Das Angebot an Brennholz ist sehr begrenzt und Sie sammeln es vom Boden im Wald.
Baden
Das Baden und Festmachen mit dem Boot oder Kanu ist gestattet, solange es sich nicht auf oder in unmittelbarer Nähe des Grundstücks befindet oder wenn besondere Regeln gelten, wie z. Vogelschutzgebiet.
Paddel 
auf fremdem wasser ist fast immer erlaubt. Hinterlassen Sie keine Spuren von Ihnen in Form von z. Schutt, Kamine (eigene Kamine dürfen NICHT gebaut werden!) oder Windschutz. Bringen Sie alle Abfälle und graben Sie Stühle und Toilettenpapier mindestens einen Zentimeter herunter.
Sie können abholen
wilde Beeren, Pilze, umgestürzte Zweige und trockener Reis und wilde Blumen, die nicht geschützt sind. Sie dürfen jedoch keine Zweige, Zweige, Zweige, Rinde, Blätter, Ollon, Nüsse oder Harz von wachsenden Bäumen oder Sträuchern nehmen.

Um in unseren Seen fischen zu dürfen, ist ein Angelschein erforderlich. Wir verkaufen kommunale und Kanu-Angelscheine.

Kontakt

Adresse
Sandvikengården
Sandviken
671 94 Brunskog
Telefon 
Telefon Küche
+ 46 (0) 570 50025
+ 46 (0) 570 50025
E-mail
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
org.nr
872000-3212

Konton

plusgiro
64 19 49-3
Bankgiro
729-6353
Iban
SE3280000008431932047110
Swift Code
SWEDSESS
Sausen
123-362 21 07